Direkt zum Hauptbereich

Tote Tage


Ich hasse Sonntage. Schon seit Jahren
Ich weiß gar nicht, wieso es Sonntagsanzug oder Sonntagswetter heißt. Denn Sonntage sind tote Tage, sie haben keinerlei Leben in sich. Dieser Tag zwischen Samstag und Montag scheint sich immer in einem Schwebezustand zu befinden. In einem Zwischenzustand, in dem die Zeit stehen bleibt.Ich denke, ich atme, ich fühle. Ich lebe. Ich möchte Tage voller Leben. Ich möchte ein Leben, in dem jeder Morgen der Beginn eines wundervollen Abenteuers sein könnte. Ein Leben ohne tote Tage.
Ich brauche keinen Urlaub von meinem Leben. Auch wenn nicht alles rosa ist und ich manchmal fürchte, dass die Nacht nie enden wird. Ich will alles fühlen. Die guten und die schlechten Tage. In einem Leben voller Leben brauche ich keine Pause-Tage.
Ich bin für ein Leben mit mehr Abenteuern und weniger Sonntagen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Beware The Innocent!

Beware the innocent. People often mistake innocence as beauty. But be careful. It's the innocent who will break your heart and tear your soul apart. They don't know what a fragile thing the the heart is  and drop it till it falls to pieces. The don't know how many seams you needed to keep your soul together and they will tug and wrench at it till it bursts. Beware the innocent for they know neither pain nor despair or fight and they'll never understand the darkness in your soul. It's the sinners I trust. The loners, the lost, the broken. For they are just like me.

Schwarz und Blut

Ich würde gerne sagen, du hast mir das Herz gebrochen. Oder: Du hast mir mein Herz herausgerissen. Dann wäre es wenigstens schnell passiert. Stattdessen hast du etwas viel schlimmeres getan. Mit einer sadistischen Ruhe hast du mir Stück für Stück mein Herz genommen. Über Wochen, Monate, Jahre hinweg. Mit einem stumpfen Messer hast du mir die Brust geöffnet und jeden Tag ein kleines Stück meines Herzens herausgeschnitten.