Direkt zum Hauptbereich

Posts

Wirklich nicht.

"Wirklich?", fragt sie und zieht die Augenbrauen hoch. Ich kann die Verwunderung in ihrer Stimme hören, die Zweifel.
"Wirklich", bestätige ich und lächele bestätigend, während ich die Hände unter dem Tisch zu Fäusten balle. "Ich bin gerne alleine", hänge ich unsicher hinten an und merke, dass es ein Fehler war. Ihre Gesichtszüge verändern sich.
"Aber Alleinsein ist nicht das Gleiche wie Einsamkeit!" Sie klingt triumphierend, als hätte sie mir irgendetwas bewiesen. hat sie nicht. ich möchte sie nehmen und schütteln.
Aber ich tue es nicht, bohre die Fingernägel in meine Handflächen und nicke einfach. Sie hat keine Ahnung. Sie weiß nicht, dass die Einsamkeit und ich alte Freunde sind. Wir kennen uns schon so lange, dass ich mir ein Leben ohne sie gar nicht mehr vorstellen kann. Sie ist ein Teil von mir.
Es gibt Menschen, die sagen, sie sei keine gute Freundin, aber ich weiß es besser. Sie war immer für mich da. Sie hat meine Tränen getrocknet und m…
Letzte Posts

Schreiben und soziale Netzwerke

Seit ich denken kann, war das Schreiben mein größtes Hobby. Heimlich im Klassenzimmer, zwischen Matheformeln und Französischvokabeln. Nachts in meinem Zimmer, wenn alle anderen schon geschlafen haben. Im Zug, im Bus, im Café. Meine Liebe zum Schreiben war es, weswegen ich diesen Blog gestartet habe. Und obwohl ich ihn oft vernachlässige, schreibe ich immer.
Um meine Geschichten zu veröffentlichen, Feedback zu bekommen und mich mit anderen Gleichgesinnten auszutauschen, habe ich mich schon vor über 10 Jahren auf fanfiktion.de angemeldet. Seit gestern nun besitze ich auch einen Wattpad-Account und bin regelrecht erschlagen. So viele (gute und schlechte) Texte, so viele Themen, so viele Bilder. Ich weiß nicht, ob ich mich damit anfreunden kann. Ich habe das Gefühl, vor einem riesigen Dschungel zu stehen, ohne Plan, welcher Weg mich in die richtige Richtung führen wird. Wohin ich überhaupt will.
Was sind eure Erfahrungen? Nutzt ihr Wattpad oder andere Plattformen? Lest oder schreibt ihr …

Beware The Innocent!

Beware the innocent. People often mistake innocence as beauty. But be careful. It's the innocent who will break your heart and tear your soul apart. They don't know what a fragile thing the the heart is  and drop it till it falls to pieces. The don't know how many seams you needed to keep your soul together and they will tug and wrench at it till it bursts. Beware the innocent for they know neither pain nor despair or fight and they'll never understand the darkness in your soul. It's the sinners I trust. The loners, the lost, the broken. For they are just like me.

You're The Light

I have always admired you  because of the way you survived. I can see the pain in your eyes  but still they shine as bright as the moon. I can see the fading marks of fight and war  but still you don't cover up your skin. I can see the weight on your shoulders  but still you stand strong and tall. I can see the darkness hovering around you  but still you're all the light I see. Because of the way you survived  I have always admired you.

Sleeping With Ghosts

Du bist mein Geist. Mein ganz persönlicher Geist.
Unabhängig von Ort und Zeit bist du an mich gebunden und lässt mich niemals alleine. Immer dann,wenn ich mich endlich in Sicherheit wiege, spüre ich wieder deinen kalten Atem in meinem Nacken, höre ich, wie du mir wieder etwas ins Ohr flüsterst.

Nichts bleibt, wie es ist

Freundschaft wird zu Hass.
Liebe wird zu Gleichgültigkeit.
Aus Vertrautheit wird Kälte.
Wir leben, wir lernen.
Und driften auseinander.
So lange, bis nichts von unserem alten Selbst noch existiert.